You are here

Wegen Corona: Digital-Allianz passt Zeitplan an

Wegen Corona: Digital-Allianz passt Zeitplan an

Ziel der Digital-Allianz ist die Einführung eines gemeinsamen Logins für die digitalen journalistischen Produkte der Medienhäuser. Nutzerinnen und Nutzer registrieren sich einmal und haben Zugriff auf – aktuell – rund 30 Schweizer Medienmarken. Dank einem entlang der Datenschutzrichtlinien gestalteten Login ist es den Medienhäusern besser möglich, auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer hinsichtlich der publizistischen Inhalte und der Werbung einzugehen. Nach dem im vergangenen Herbst erfolgreich gestarteten freiwilligen Login sollten in den kommenden Monaten die nächsten Schritte hin  zu einer Registrierungspflicht (ausgenommen SRG) folgen. Basis hierfür bildet ein gemeinsames Single-Sign-On, verbunden mit Consent Management-Funktionalitäten.

Konkrete Aussagen zum Zeitplan lassen sich Stand heute noch nicht machen. Die nächste Lagebeurteilung nimmt die Digital-Allianz Mitte Mai vor. 

Contact

CH Media: Stefan Heini | stefan.heini@chmedia.ch | +41 58 200 54 21

NZZ Mediengruppe: Seta Thakur | seta.thakur@nzz.ch | +41 44 258 17 70

Ringier: Johanna Walser | johanna.walser@ringier.ch | +41 44 259 61 23

SRGSSR: Edi Estermann | edi.estermann@srgssr.ch | +41 31 350 95 95

TX Group: Michele Paparone | michele.paparone@tamedia.ch | +41 44 248 41 92