Lieferantenportal der Ringier Gruppe

Procurement

Der Bereich Procurement ist verantwortlich für die Beschaffung aller Dienstleistungen und Güter für den Medienkonzern. Dies unter der Gewährleistung der Versorgungssicherheit und der Erzielung des besten Mehrwerts für beide Partner. Qualität und exzellente Produkte sind für Ringier auch in der Beschaffung zentral.

 

Wir erwarten von unseren Lieferanten:

  • Sicherstellung einer kontinuierlich hohen Produktqualität

  • Bereitschaft zur fortwährenden Optimierung von Prozessen

  • Hohe Logistikkompetenz sowie Zuverlässigkeit in der Belieferung

  • IT – gestützter Informationsaustausch

  • Aktive Mitarbeit bei der gemeinsamen Umsetzung von Kostenreduzierungsmassnahmen

 

Wir bieten:

  • Faire, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit

  • Transparenten und vollelektronischen Procure-to-Pay-Prozess

  • Kurze und verlässliche Zahlungsfristen bei Nutzung des P2P-Portals

  • Partnerschaftliche Einbindung der Lieferanten in den Produktentstehungsprozess

Procure-to-Pay (P2P)

Ringier betrachtet den Beschaffungsprozess ganzheitlich unter dem Aspekt «Procure-to-Pay» (von der Bestellung bis zur Rechnung) und hat ihn dahingehend digitalisiert und optimiert. Coupa bildet dabei als Cloud-Softwarelösung die Grundlage für die elektronische Erstellung von Anforderungen, Bestellungen, bis hin zur Lieferantenrechnung. Entsprechend werden Beschaffungen von Gütern und Dienstleistungen über dieses P2P-Portal abgewickelt. Dadurch lässt sich der Prozess effizienter gestalten.

Hier finden Sie, sowohl als bestehender als auch potentieller Lieferant, die wichtigsten Informationen, wie Sie mit Ringier zusammenarbeiten können.