Ringier AG

Ringier ist das grösste in­ter­natio­nal ope­rie­ren­de Schwei­zer Medi­en­un­ter­nehmen und führt welt­weit mit sei­nen rund 8000 Mit­ar­bei­tern mehr als 120 Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten, Dru­cke­rei­en, diverse Ra­dio- und Fern­seh­kanäle und über 80 Web- und Mo­bile-Platt­formen. Basie­rend auf sei­ner 180-jähr­igen Ge­schich­te, steht Rin­gier für Pio­nier­geist und Indi­vi­du­a­lität, für Un­ab­hängig­keit, sowie für Mei­nungs­frei­heit und In­for­ma­ti­ons­vielfalt. Exzel­lente Pro­dukte, jour­na­lis­ti­sche Qua­lität und erst­klas­sige Un­ter­hal­tung sind Rin­gi­ers Mar­ken­zei­chen. 1833 in der Schweiz ge­grün­det, wird Rin­gier seit fünf Ge­ne­ra­tionen als Fa­mili­en­un­ter­nehmen ge­führt.

Seit 1978 ist das Pressehaus an der Dufourstrasse im Herzen der Stadt Zürich der Hauptsitz der Ringier AG. Täglich gehen hier über 1000 Mitarbeitende ein und aus.

Wie ist das Medi­en­haus Rin­gier or­ga­ni­siert? Un­ter die­ser Rubrik sind alle inter­na­tio­nalen und lo­kalen Gre­mi­en der Rin­gier AG dar­ge­stellt. Aus­ser­dem fin­den Sie hier Kurz­bio­gra­phi­en zu den wich­tigs­ten Per­so­nen des Un­ter­nehmens.

Ringier ist heute in insgesamt 15 Ländern tätig, vier davon im Joint Venture Ringier Axel Springer Media AG. Le­sen Sie mehr zu den Tät­ig­keits­ge­bie­ten ein­zelner Stand­or­te. Hier fin­den Sie auch die Kon­takt­an­ga­ben sämt­li­cher Geschäfts­stel­len und Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten.

Aktivitäten

Ringier ist ein in­ternatio­nal agieren­der moderner Medi­enkonzern mit ei­ner inte­grier­ten und diversifizier­ten Wert­schöpfungs­kette. Die aktuel­le Stra­tegie baut nicht nur auf Medi­en sondern auch auf Digi­talisierung und En­ter­tainment.

Ringier setzte im Jahr 2013 über 1 Mil­li­ar­den CHF um. Hier fin­den Sie die wich­tigs­ten Zah­len zu den Um­sät­zen al­ler Stand­or­te, die Er­folgs­rech­nung ein­zel­ner Ge­schäfts­spar­ten und In­for­ma­ti­o­nen zur Mit­ar­bei­ter­struk­tur un­se­res Un­ter­neh­mens.

Corporate Responsibility

Cor­­po­­ra­te Re­s­­pon­­si­­bi­­li­­ty ist Teil un­se­­rer Ge­­schäfts­­po­­li­­tik. Für Ringier be­­deu­tet Nach­­haltig­­keit, die wir­­t­schaft­­li­chen Un­ter­­nehmens­­ziele mit Rück­­sicht auf Um­­welt und Ge­­sel­­lschaft zu ver­­folgen.
 

1833 erwarb Jo­hann Ru­dolf Rin­gier ei­ne klei­ne Buch­dru­cke­rei im schwei­ze­ri­schen Zo­fin­gen. In den fol­gen­den 179 Jah­ren ist dar­aus ein in­ter­na­tio­nal tä­ti­ges Me­di­en­haus ge­wor­den. Hier fin­den Sie eine Chro­nik des Hauses Rin­gier.

Ringi­er ist an nam­haften Fir­men im In- und Aus­land be­teiligt. Wie heissen diese Unter­neh­men, was bie­ten sie an und wie hoch sind die Rin­gi­er-An­teile? Hi­er find­en Sie die Ant­worten und wei­tere In­for­ma­ti­o­nen.
 

Nur wenn wir glaub­­würdig blei­­ben und un­se­re journa­­listi­­sche Un­­­ab­­hän­gig­­keit wah­ren, kön­nen wir mit un­se­ren Pro­­duk­­ten die nö­ti­ge Ver­­­brei­­tung, Ak­­zep­­­tanz sowie den er­­wünsch­­ten Er­­folg er­­rei­chen.