Start-up-Unternehmen Solaxess gewinnt den von Le Temps und Romande Energie ausgeschriebenen Prix SUD

Start-up-Unternehmen Solaxess gewinnt den von Le Temps und Romande Energie ausgeschriebenen Prix SUD

Gesellschaftliche und technische Innovationen sind ein wichtiger Beitrag, um den heutigen Herausforderungen in den Bereichen Umwelt, Lebensmittel- und Energieverschwendung, aber auch Gleichstellungsproblemen in Unternehmen zu begegnen. Mit dem anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Le Temps lancierten und von Romande Energie unterstützten Preis werden Jungunternehmen ausgezeichnet, die zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung beitragen und neue, nachhaltige Produktions- oder Konsumkonzepte entwickeln.

 

Das seit 2015 aktive Neuenburger Unternehmen Solaxess ist das erste Unternehmen, das den Prix SUD erhält. Überzeugt hat das Start-up mit der Entwicklung und Vermarktung eines Technologieverfahrens, mit dem Solarpanels unsichtbar und dadurch auf Dächern und Fassaden extrem vielseitig einsetzbar gemacht werden. Zusammen mit Enuu und Oculight Dynamics war Solaxess einer der drei Finalisten, die aus rund dreissig Kandidaten ausgewählt wurden. Zum Gewinner gekürt wurde Solaxess durch eine Abstimmung im Internet und aufgrund der Beurteilung durch eine Fachjury.

 

Das 2016 gegründete Bieler Unternehmen Enuu bietet ein Sharing-System für leichte Elektrofahrzeuge an. Das im März 2018 ins Leben gerufene Start-up Oculight Dynamics hat ein 3D-Modellierungstool entwickelt, mit dem sich die Beleuchtung von Gebäuden optimieren lässt, um das körperliche und geistige Wohlbefinden der Bewohner zu verbessern. 

 

Ein Artikel mit Beschreibungen der drei Start-ups sowie die drei Präsentationsvideos, die eine Woche lang auf der Online-Plattform von Le Temps vorgestellt wurden, sind zugänglich unter: www.letemps.ch/startup

 

Die Einführung des Prix SUD als Auszeichnung für nachhaltige Start-ups findet im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums von Le Temps statt. Eine inklusive und nachhaltige Wirtschaft gehört zu den sieben von der Redaktion der Tageszeitung ausgewählten Fokusthemen in diesem Jubiläumsjahr. Zukünftig soll der Preis jährlich vergeben werden. Ermöglicht wurde die neue Auszeichnung auch dank Romande Energie sowie durch die Unterstützung der Vereinigung CleantechAlps.

 

Als führende Energieanbieterin der Westschweiz ist Romande Energie eine wichtige Mitgestalterin der Energiewende in der Schweiz. «Die nachhaltige Entwicklung liegt unserem Unternehmen sehr am Herzen», erklärte Philippe Durr, Leiter von Romande Energie Commerce und Mitglied der Geschäftsleitung, bei der Übergabe des Prix SUD. «Dies zeigt sich darin, dass wir Verantwortung übernehmen und tagtäglich sowohl auf Unternehmensverantwortung und gesellschaftliches Engagement als auch auf Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und einen guten Kundendienst setzen.»

 

Ringier Axel Springer Schweiz AG

Corporate Communications

Kontakt

Media Relations Ringier Axel Springer Schweiz AG

 

Dufourstrasse 23

8008 Zürich

Schweiz

 

media@ringieraxelspringer.ch

+41 44 259 64 44

About Ringier

Über Ringier Axel Springer

Die Ringier Axel Springer Schweiz AG ist ein 2016 gegründetes Gemeinschaftsunternehmen der Ringer AG und der Axel Springer SE. Das Joint Venture ist das grösste Zeitschriftenhaus der Schweiz und produziert 30 Titel mit 840 Ausgaben pro Jahr. Seit 2010 führen die beiden Unternehmen zudem bereits ein erfolgreiches Joint Venture in Mittel- und Osteuropa. Ringier Axel Springer Schweiz AG hat ihren Sitz in Zürich und beschäftigt rund 550 Mitarbeitende.