Sie sind hier

Handelszeitung

Mit der grössten Wirtschaftszeitung der Schweiz behalten Leserinnen und Leser den Überblick. Neben  fundiert recherchierten Unternehmensgeschichten und Managementthemen finden sie im ersten Bund jede Woche Schwerpunkte zu den wichtigsten Wirtschaftsfragen.

Auf den Meinungsseiten legen Redaktoren, international anerkannte Ökonomen und prominente Gastautoren ihre Sicht der Dinge dar. Im HZ-Gespräch führen Mitglieder der Redaktion mit Unternehmern und Politikern kontroverse Diskussionen.

Der zweite Bund widmet sich der Finanzbranche. Die ersten Seiten sind für die Berichterstattung über Banken und Versicherungen reserviert. Im Anschluss folgt der neugestaltete Investteil für den ambitionierten Anleger. Die Leser profitieren von der Kompetenz der US-Tageszeitung «Wall Street Journal» und der Deutschen Welt-Gruppe dank unseren Kooperationen mit diesen renommierten Redaktionen. Darüber hinaus runden die themenspezifischen Special-Beilagen das Angebot ab.

Die Distanz zum täglichen Inforauschen lässt heute schon die Trends von morgen erkennen – weil Leser der «Handelszeitung» global denken und in der Schweiz erfolgreich handeln wollen.

Die «Handelszeitung» will ihren Lesern Orientierung und Ordnung für ihr Denken liefern. Sie will Meinungen und Fakten zu Themen anbieten, die wichtig bleiben und nicht nur wichtig scheinen.

Charakterstik: 
Magazine économique
Erscheinungsweise: 
wöchentlich
Reichweite: 

1.7% oder 80'000 LeserInnen (MACH Basic 2017-1 Basis: deutsche Sprachgruppe, 4'761'000 Personen)

 

Auflage: 
38 229
Chefredaktion: 
Stefan Barmettler
Marcel Speiser
Tim Höfinghoff
Preis: 
CHF 4.80
Addresses