Sie sind hier

Schweizer Bank

«Schweizer Bank», die Nummer 1 für Banker, richtet sich als Branchenplattform direkt an die Entscheider bei Bank- und Finanzinstituten sowie bei Pensionskassen an deren institutionelle Leserschaft.

Inhaltliche Schwerpunkte sind Titelfokus Finanzplatz, Märkte und Produkte, Strategie und Management, Karriere, Regulierung und Compliance bis hin zu Technologie und IT-Welt. Des Weiteren berichtet die «Schweizer Bank» über Anlagestrategien im B2B-Bereich. Publi-Interviews, Publi-Panels sowie Publi-Foren sind Highlights im Leserschwerpunkt. Praxisbeispiele aus Management, Marketing und IT/ICT richten sich vor allem an institutionelle Anleger.

Die «Schweizer Bank» ist der unbestrittene Opinion-Leader im Bankwesen der Schweiz. Das Magazin für Führungskräfte aus Banken und Finanz verschafft Monat für Monat einen kompakten Überblick über die bank- sowie finanzaffine Branche. Ein prominenter Redaktionsbeirat wacht über die Wahrung des hohen Qualitätsanspruches und über die Berücksichtigung der Interessen und Wünsche aller Bankengruppierungen.

Das Magazin für Banker überzeugt mit Hintergrundinformationen über Trends und Highlights der Schweizer Finanzbranche, bietet innovative Lösungsansätze zu aktuellen Problemstellungen und zeigt die Strategien profilierter Marktteilnehmer auf. «Schweizer Bank» informiert kompetent und zukunftsorientiert über die dynamische Entwicklung der Branche. Das Magazin versteht sich auch als Weiterbildungs-Instrument im sich ständig ändernden Umfeld dieser politisch, ökonomisch und technologisch sehr exponierten Branche.

Charakterstik: 
Fachzeitschrift
Erscheinungsweise: 
monatlich
Reichweite: 

1.6% oder 5'000 LeserInnen (MA Leader 2015 / Basis: deutsche Sprachgruppe 333'000 Personen)

Auflage: 
4 088
Chefredaktion: 
René Maier
Preis: 
CHF 9.80
Addresses