Sie sind hier

Beobachter

Der «Beobachter» ist die führende Schweizer Publikumszeitschrift. Er ist eine Institution und einzigartig in der Medienlandschaft. Alle zwei Wochen liefert er fundierte Informationen zu aktuellen Themen des Zeitgeschehens.

Der «Beobachter» greift auf, was seine Mitglieder interessiert, beschäftigt und bewegt. Er bietet glaubwürdige und kompetente Orientierungs- und Entscheidungshilfe für ein selbstbestimmtes Leben.

Der «Beobachter» ist Teil der modernen und weltoffenen Schweiz. Er setzt sich ein für eine demokratische, solidarische Gesellschaft, für eine soziale und transparente Wirtschaft und für eine lebenswerte Umwelt. Er ist multimedial und im Print, im Internet und im Radio und TV präsent.

Mit seinem Auftritt auf Facebook und der eigens entwickelten iPad-Applikation erschliesst sich der «Beobachter» auch den Bereich der neusten Medien. Sein Beratungszentrum bearbeitet jährlich über 170 000 Anfragen seiner Mitglieder. Aus dieser Fachkompetenz entstehen auch praxisbezogene Artikel und Ratgeberbücher im eigenen Buchverlag mit über 70 Titeln im Angebot.

Mit seinen neuen Versicherungsprodukten Beobachter Assistance und Beobachter Rechtsschutz erschliesst der «Beobachter» erfolgreich einen neuen Markt. Er setzt Zeichen – mit seiner Stiftung SOS Beobachter für Menschen in Not und mit seinem Prix Courage, dem jährlichen «Beobachter»-Preis für mutige Taten.

Charakterstik: 
Publikumszeitschrift
Erscheinungsweise: 
alle 2 Wochen
Reichweite: 

18.1% oder 860'000 LeserInnen (MACH Basic 2017-1 Basis: deutsche Sprachgruppe 4'761'000 Personen)

Auflage: 
295 566
Chefredaktion: 
Andres Büchi
Managing-Director: 
Roland Wahrenberger
Preis: 
CHF 4.80
Addresses