Sie sind hier

Ringier Axel Springer Polen

Ringier Axel Springer Media Ungarn

Das Unternehmen ist seit 1989 auf dem ungarischen Pressemarkt tätig und wurde 2014 in die Ringier Axel Springer Media AG eingegliedert. Das Portfolio von Ringier Axel Springer Hungary umfasst über sechzig digitale und Printprodukte. Hierzu gehören die führende Boulevardmarke Blikk, diverse Frauen- und Programmzeitschriften sowie Lizenztitel, darunter Glamour, Geo und Auto BILD sowie deren Onlineausgaben.

Bei seiner Gründung erzielte das Medienunternehmen mit der Programmzeitschrift Tvr-hét und dem Magazin Lakáskultúra erste Erfolge. Die Frauenzeitschrift Kiskegyed stellte mit einer verkauften Auflage von 600.000 Exemplaren einen neuen Presserekord auf. Die Beliebtheit von Kiskegyed ist bis heute ungebrochen. Erfolgreiche Markenerweiterungen waren beispielsweise die Einführungen von Kiskegyed Gyöngy, Kiskegyed Konyhája, Kiskegyed Otthona, Kiskegyed Fitt, Kiskegyed Rejtvény und Kiskegyed Recepttár. Kiskegyed.hu gehört zu den beliebtesten Onlinemagazinen.

Blikk ist die führende Tageszeitung des Landes und gehörte zu Ringier Kiadó, bevor sie in Ringier Axel Springer Hungary eingegliedert wurde. Das Unternehmen war seit 1993 auf dem ungarischen Medienmarkt tätig und eines der größten dortigen Medienunternehmen. Die auflagenstärkste Marke des Unternehmens war die führende Tageszeitung Blikk bzw. blikk.hu. 2009 feierte Blikk ihren 15.  Geburtstag, die neue monatliche Gastrozeitschrift Blikk Nők Konyha erschien erstmals, und die Frauenzeitschrift Blikk Nők Otthon&Kert wurde veröffentlicht. 2010 wurde Blikk Nők Egészség als Markenerweiterung der Blikk Nők mit Schwerpunkt auf Gesundheits- und Lifestyle-Themen eingeführt. 

Addresses
Ringier Axel Springer Magyarország Kft.
Városmajor utca 11.
Városmajor utca 12–14.
Budapest
1122
Ungarn
Tel.: (+36-1) 488-5700